© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Ackergänsedistel

Sonchus arvensis

  • Familie: Korbblütengewächse – Cichoriaceae (Compositae)
  • Wuchsform: Mehrjährige krautige Pflanze.
  • Höhe: 40–150 cm.
  • Blüte: Das von den Deckblättern geschützte strahlige, 4–5 cm breite Körbchen besteht aus zahlreichen Zungenblüten. Die gelbe Blumenkrone ist verwachsenblättrig, an der Spitze zungenförmig und fünfzähnig. Kelch zu unverzweigten oder nur schwach verzweigten kurzen Härchen umgebildet. Das zweizählige Gynoeceum ist verwachsenblättrig und hat einen Griffel und zwei Narben. Fünf Staubblätter, die Staubbeutel sind miteinander zu einer Röhre um den Griffel herum verwachsen.
  • Blätter: Wechselständig. Die rundlichen Basallappen der sitzenden Laubblätter umgeben den Stängel. Die grundständigen Blätter verschmälern sich allmählich zu Stielen. Der Stiel ist gekielt, häutig berandet. Die Blattspreite ist für gewöhnlich fiederspaltig, kahl. Die Lappen sind zum Grund hin gerollt (in Richtung des Stiels), am Rand stachlich-gezähnt.
  • Frucht: Braune, abgeflachte, kantige Nuss, an deren Spitze sich ein aus einfachen Härchen gebildeter Haarkranz (Pappus d. h. umgebildeter Kelch) befindet.
  • Standort: Felder, Frühjahrsgetreidefelder, Gärten, Heuwiesen, Wegränder, Anlegestellen, Brachland, steinige Meeresufer.
  • Blütezeit: Juli–August.

Die mehrjährige Ackergänsedistel ist ein störendes Feldunkraut. Mit ihren reichlich Sprosse entwickelnden Wurzeln breitet sie sich auf Feldern zu weiten Pflanzenbeständen aus. Die Art verbreitet sich wirkungsvoll auch mit Hilfe der Nüsse mit Pappus. Die Ackergänsedistel ist formenreich. In Finnland wird sie in zwei Varietäten geteilt, von denen var. maritimus auf Meeresufer konzentriert ist und die Gewöhnliche Ackergänsedistel (var. arvensis) auf verschiedenartigen Feldern verbreitet ist. Die Nüsse der in Finnland indigenen Meeresuferform sind hell und sie ist deutlich niedriger als die Ackerart.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page