Veronica spicata ssp. incana Veronica longifolia x spicata Veronica gentianoides Veronica gentianoides Veronica gentianoides

© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Ähriger Ehrenpreis

Veronica spicata

  • Synonym: Pseudolysimachion spicatum
  • Familie: Wegerichgewächse – Plantaginaceae
    (früher Braunwurzgewächse – Scrophulariaceae)
  • Höhe: 10-50 cm.
  • Blüte: Annähernd strahlig, 6-8 mm breit. Vier blaue, blaurote, selten weiße Blütenblätter. Blumenkrone verwachsenblättrig mit kurzer Kronröhre und flachen Kronblattzipfeln, kurzröhrig. Vier miteinander verwachsene Kelchblätter. 2 Staubblätter. Das verwachsenblättrige Gynoeceum ist zweizählig. Blütenstand ist eine Traube.
  • Blätter: Gestielt. Die Blattspreite ist lanzettlich. Blattrand vereinzelt und schwach gesägt – gekerbt. Die Blattstellung ist gegenständig.
  • Frucht: Gelb-braune, kahle Kapsel.
  • Standort: Trockene Fels-, Kiesfeld- und Sandtrockenwiesen.
  • Blütezeit: Juli-August.

Der Ährige Ehrenpreis ist wie der Langblättrige Ehrenpreis (V. longifolia) eine mehrjährige aufrechte Pflanze. Die lanzettlichen Blätter des Ährigen Ehrenpreises sind immer gegenständig, während die Blattstellung beim Langblättrigen Ehrenpreis gegenständig oder quirlständig ist.

Die Blätter des Ährigen Ehrenpreises sind dicht drüsig und kurz behaart. Beim Langblättrigen Ehrenpreis sind die Blätter kahl oder wenig behaart. Der Ährige Ehrenpreis kommt auf Ǻland, im Südwesten und ganz im Süden Finnlands auf trockenen Wiesen in der Nähe von Gewässern vor. Der Ährige Ehrenpreis ist kalkliebend. Man nimmt an, dass seine Standorte mit dem mittelalterlichen Schiffsverkehr zusammen hängen. Die Art ist regional bedroht.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page