© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Birngrün

Orthilia secunda

  • Familie: Heidekrautgewächse – Ericaceae,
    (früher Wintergrüngewächse – Pyrolaceae)
  • Höhe: 5-20 cm.
  • Blüte: Grünlich, schmal glockenartig. Die Blumenkrone hat fünf Blätter. Das verwachsenblättrige Gynoeceum ist vier- oder fünfzählig mit einem Griffel. 10 Staubblätter. Blütenstand halbseitige Traube mit hängendem Zweig.
  • Blätter: Überwinternd, wechselständig, wie eine Rosette. Blattspreite eiförmig, spitz, gesägt, ledrig. Blattstiel kürzer als Blattspreite.
  • Frucht: Sich 4-5-teilig öffnende, rundliche Kapsel.
  • Standort: Frische und fichtenmoorwaldartige Heidewälder.
  • Blütezeit: Juni-Juli.

Die Gattung des Birngrüns (Orthilia) ist wahrscheinlich sog. monotypisch, d. h. sie weist nur eine Art auf. Man nimmt an, dass die Art dennoch mehrere Unterarten hat. Das Birngrün unterscheidet sich von den Wintergrünen der Gattung Pyrola u. a. auf Grund seines halbseitigen Blütenstands und des blättrigen Stängels. Die Pflanze entwickelt keine klare Grundrosette, sondern die Blätter sind um den Unterteil des Stängels in mehreren Wirteln gewunden.

Das Birngrün hat einen mehrjährigen, unter der Erdoberfläche wachsenden Ausläufer, der bis zu 1,5 m lang werden kann. Er verlängert sich während einer Wachstumsperiode um ca. 10-20 cm. Das Birngrün gehört zum festen Bestand der Arten in frischen Heidewäldern, wächst aber auch in Sümpfen.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page