Cochlearia officinalis Cochlearia officinalis Cochlearia officinalis

© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Dänisches Löffelkraut

Cochlearia danica

  • Familie: Kreuzblütengewächse – Brassicaceae (Cruciferae)
  • Wuchsform: Einjährige (vielleicht selten mehrjährige) krautige Pflanze.
  • Höhe: 3-15 cm, in der Fruchtphase sogar 30 cm.
  • Blüte: Strahlig. Die weiße oder rötliche Blumenkrone wird aus vier Blättern gebildet, die ca. 3 mm lang und an der Spitze rund sind. Die Blätter des vierzähligen Kelchs sind gewölbt, breit, ca. 2 mm lang und leicht häutig berandet. Das verwachsenblättrige Gynoeceum ist zweizählig. Sechs Staubblätter.
  • Blätter: Wechselständig, kahl, etwas locker. Die Blattspreite der langstieligen grundständigen Blätter ist nierenförmig oder breit dreieckig. Der Stiel der Laubblätter ist etwa so lang wie die Blattspreite. Die Blattspreite ist leicht länglich, herzförmig oder dreieckig. Die pfeilförmigen Basallappen sind herausstehend.
  • Frucht: Eine durch eine Haut zweigeteilte Schote, die 3-5 mm lang, länglich-eiförmig, fast kugelförmig ist. Der Stiel der Schote ist ca. 5 mm lang, schräg nach oben gerichtet oder nach außen zeigend. Der Samen ist braun, rundlich, an der Oberfläche feinnervig und blasigknotig.
  • Standort: Felsritzen und Vögelsitzplätze in den Außenschären, manchmal auch sandige und steinige Meeresufer.
  • Blütezeit: Mai-Juli(-August).

Das Dänische Löffelkraut ist eine einjährige, aber winterannuelle Küstenpflanze. Sie bevorzugt das feuchte und gemäßigte maritime Klima sowie neutralen und stickstoffhaltigen Boden. Das Dänische Löffelkraut ist eine alte Nutzpflanze, die als Heilmittel verwendet und wie Salat gegessen wurde. Die Löffelkräuter sind selbstbestäubend.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page