© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Echter Baldrian

Valeriana officinalis

  • Familie: Geißblattgewächse – Caprifoliaceae
    (früher Baldriangewächse – Valerianaceae)
  • Wuchsform: Mehrjährige krautige Pflanze.
  • Höhe: 80-150 cm.
  • Blüte: Leicht zweiseitig symmetrisch. Die hellrote-weiße Blumenkrone ist trichterförmig, am Grund etwas geschwollen (durch Nektarien angeschwollen), fünfteilig, 2,5-3 mm lang. Die Lappen sind an der Spitze rund, ca. 1,5 mm lang. Kelch klein, kragenartig. Das dreizählige Gynoeceum ist verwachsenblättrig und hat einen Griffel. Drei aus der Blumenkrone herausragende Staubblätter.
  • Blätter: Gegenständig, gestielt. Die Blattspreite ist unpaarig gefiedert mit Endblättchen. 7-13 Fiederblättchenpaare. Die Fiederblättchen sind gezähnt – ganzrandig. Zumindest am Mittelteil des Stängels ist bei den Blättern das Endblättchen so groß wie die Seitenfiederblättchen.
  • Frucht: Eiförmige, oft auf der Innenseite abstehend behaarte, 2-3 mm lange Nuss, an deren Spitze oft federige Härchen (umgebildeter Kelch d. h. Pappus).
  • Standort: Uferwiesen, Flussböschungen, Waldränder, Brachfelder, verlassene Rasen.
  • Blütezeit: Juni-Juli.

Der mehrjährige Echte Baldrian ist eine Pflanze besonders von humushaltigen Wiesen. Seine ursprünglichen Standorte sind Uferwiesen und Flussböschungen, von denen er sich auf viele vom Menschen freigelegte Böden ausgebreitet hat. Die beruhigenden Eigenschaften des Echten Baldrians wurden in der Medizin genutzt.

Aus den Pflanzen der Baldriangattung (Valeriana) werden Zentralnervensystem- und Herzmedikamente gewonnen. Der Geruch lockt auch Kater an. Der Echte Baldrian ist schwer von dem nah verwandten Holunderblättrigen Baldrian (V. sambucifolia) zu unterscheiden, dessen Verbreitung bis nach Lappland reicht. Der Holunderblättrige Baldrian hat jedoch im Vergleich zum Echten Baldrian eine durchschnittlich größere Blumenkrone (4-8 mm lang) und weniger Fiederblättchenpaare (3-8). Das Endblättchen beim Holunderblättrigen Baldrian ist größer als die anderen Fiederblättchen.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie
Bäume und Sträucher aus derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page