© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Einjähriger Knäuel

Scleranthus annuus

  • Familie: Nelkengewächse – Caryophyllaceae
  • Wuchsform: 1- oder 2-jährige krautige Pflanze.
  • Höhe: 5-20 cm.
  • Blüte: Strahlig, Durchmesser ca. 3-5 mm. Kelch grün, fünfteilig und verwachsenblättrig. Keine Blumenkrone. Gewöhnlich 10 Staubblätter. Das Gynoeceum ist verwachsenblättrig und hat zwei Griffel.
  • Blätter: Gegenständig, sitzend, am Grund verwachsen und behaart. Blattspreite nadelartig und oft etwas gekrümmt.
  • Frucht: Nuss, die am Kelch angewachsen ist.
  • Standort: Wegränder, Anbauflächen, Felsen, Trockenwiesen, Sandflächen und Straßen.
  • Blütezeit: Juni-September.

Der Einjährige Knäuel ist eine unscheinbar aussehende Pflanze ohne Blütenblätter. Ungeachtet des Artepithetons annuus d. h. „einjährig“, kann die Art als junges Exemplar unter dem Schnee überwintern.

Der Einjährige Knäuel variiert stark und es gibt auch reichlich Stämme mit verschiedenem Erbgut. Die Pflanze ist hauptsächlich selbstbestäubend. Die Unterart, der Triftenknäuel (ssp. polycarpos) ist vom Wuchs her dicht und die Internodien am Stängel und die Blätter sind kurz.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page