© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Gemeiner Froschbiss

Hydrocharis morsus-ranae

  • Familie: Froschbissgewächse – Hydrocharitaceae
  • Höhe: 2–10 cm.
  • Blüte: Strahlig. Blütenhülle mit getrennten Blättern. Drei Blütenblätter, verkehrt eiförmig, weiß, am Grund gelber Fleck. Drei Kelchblätter, etwa halb so lang wie die Blütenblätter. Blüten eingeschlechtig. In den Staubblüten neun Staubblätter. In den Stempelblüten aus sechs verwachsenen Fruchtblättern gebildetes Gynoeceum, Fruchtknoten sechsteilig. Langstielige Blüten in den Achseln der schuppenartigen Hochblätter, Stempelblüten einzeln, Staubblüten gewöhnlich zu dritt.
  • Blätter: Blätter als Rosette, langstielig. Blattspreite schwimmend, ledrig, rund und am Grund herzförmig oder nierenförmig, ganzrandig. Am Grund der Grundrosette zwei dünne, schuppenartige Niederblätter. Am Blütenstängel zwei gegenständige, schuppenartige Hochblätter.
  • Frucht: Kapsel. In Finnland entwickeln sich offenbar keine Früchte.
  • Standort: In geschützten Buchten nährstoffreicher Seen, fruchtbare Teiche.
  • Blütezeit: Juli–August.

Der Gemeine Froschbiss ist eine einzeln auf dem Wasser schwimmende, mehrjährige Wasserpflanze, deren seerosenartige Blätter die Wasseroberfläche bedecken. Unter der Grundrosette befindet sich ein Strauß federartig verzweigter Wurzeln, die die Pflanze ab und an lose im Grund verankern. Der Gemeine Froschbiss kommt meist in Röhricht und in kleinen Buchten, geschützt vor Wind und Wellen, vor. In salzhaltigem Wasser gedeiht er nicht. In Finnland blüht der Gemeine Froschbiss nur in sehr warmen, langen Sommern. Daher sind die Samen für die Vermehrung der Art auch nicht von Bedeutung. Stattdessen vermehrt sich die Pflanze vegetativ, wenn sich die an den Ausläufern gebildeten Grundrosetten von der Mutterpflanze lösen. Die schwimmenden Rosetten können sich mit dem Wasser ausbreiten. Zusätzlich können die im Frühjahr an die Oberfläche steigenden Überwinterungsknospen an Wasservögeln hängen bleiben und so auch über größere Strecken verbreitet werden.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page