© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Holunderblättriger Baldrian

Valeriana sambucifolia

  • Familie: Geißblattgewächse – Caprifoliaceae
    (früher Baldriangewächse – Valerianaceae)
  • Wuchsform: Mehrjährige krautige Pflanze.
  • Höhe: 40-170 cm.
  • Blüte: Leicht zweiseitig symmetrisch, 4-8 mm lang. Fünf hellblaurote-weiße miteinander verwachsene Blütenblätter. Blumenkrone trichterförmig. Kelch klein. 3 Staubblätter. Das verwachsenblättrige Gynoeceum ist dreizählig. Blütenstand ist das Pleiochasium.
  • Blätter: Gestielt. Blattspreite unpaarig gefiedert, 3-8-paarig. Fiederblättchen zähnig, deutlich nervig. Das Endblättchen ist gewöhnlich breiter als die Seitenfiederblättchen. Die Blattstellung ist gegenständig.
  • Frucht: Eiförmige kahle Achäne (2,8-3,8 mm lang).
  • Standort: Holunderblättriger Baldrian: Uferwiesen und -gebüsche, Bachläufe, Laubmoorwälder, Wiesen in Laubwäldern, Gräben von Feldern und Wegen. Unterart ssp. salina: Wiesen und Geröllflächen am Meeresufer.
  • Blütezeit: Juni–Juli.

Der Holunderblättrige Baldrian ist eine mehrjährige Pflanze mit hohlem kantigen Stängel. Er ähnelt vom Aussehen her dem Echten Baldrian (V. officinalis). Der Holunderblättrige Baldrian hat jedoch weniger Fiederblättchenpaare (3-8 Paare) als der Echte Baldrian (7-13 Paare). Zusätzlich ist das Endblättchen der Blätter beim Holunderblättrigen Baldrian größer als die anderen Fiederblättchen.

Der Holunderblättrige Baldrian hat auch oberirdische Ausläufer, mit deren Hilfe er sich vegetativ vermehrt. Der Holunderblättrige Baldrian wird in zwei Unterarten eingeteilt. Der Holunderblättrige Baldrian (ssp. sambucifolia) ist am Stängel grün oder bräunlich und hat 3-6 Fiederblättchenpaare. Die Unterart ssp. salina ist am Stängel dunkel blaurot und hat 6-8 Fiederblättchenpaare. Sie kommt nur an Meeresufern vor. Aus den Pflanzen der Gattung Valeriana werden Zentralnervensystem- und Herzmedikamente gewonnen.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie
Bäume und Sträucher aus derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page