© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Moorklee

Trifolium spadiceum

  • Familie: Schmetterlingsblütengewächse – Fabaceae (Leguminosae)
  • Höhe: 20-35 cm.
  • Blüte: Zweiseitig symmetrisch, 4-6 mm. Anfangs fünf goldgelbe, später dunkelbraun-schwarze Blütenblätter, von denen zuoberst die Fahne, seitlich die Flügel, zuunterst das aus zwei Blütenblättern gebildete Schiffchen, d. h. die Blüte ist schmetterlingsförmig. Fünf miteinander verwachsene Kelchblätter. 10 Staubblätter. Gynoeceum einblättrig. Blütenstand länglich (15-25 mm), oft zwei Blütenstände in einem.
  • Blätter: Dreifingrig. Gezähnte Fiederblättchen länglich, 2 cm lang. Nebenblätter weitgehend mit den Stielen verwachsen. Nebenblätter kürzer als der Blattstiel. Die Blattstellung ist wechselständig.
  • Frucht: Ungeöffnete Hülse, die im Kelchinnern verbleibt.
  • Standort: Frische Wiesen, Wegränder, Gebüsche.
  • Blütezeit: Juni-August.

Der Moorklee ist ein 2-jähriger, seltener einjähriger, aufrecht wachsender, etwas kahler Archäophyt. Man trifft ihn u. a. auf feuchten Wiesen und an Wegrändern, aber er war nie eine bedeutende Futterpflanze.

Der Moorklee hat sich in Finnland vom Osten her zusammen mit den Menschen und der Viehwirtschaft ausgebreitet. Die Art ist selten geworden und regonal bedroht.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page