Scortzonera hispanica

© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Niedrige Schwarzwurzel

Scorzonera humilis

  • Familie: Korbblütengewächse – Cichoriaceae (Compositae)
  • Wuchsform: Mehrjährige krautige Pflanze.
  • Höhe: 20–30 cm. Stängel unverzweigt. Mehrere Stängel möglich.
  • Blüte: Großes, etwa 5–6 cm breites Körbchen mit fast 100 Blüten am Ende des Blütenstängels. Blumenkrone hellgelb, oft etwas blaurötlich, zungenförmig, an der Spitze 5-zähnig. Kelch zu Borsten umgebildet. Deckblätter in mehreren Wirteln; die äußeren grün, dreieckig, weich und weich behaart, die inneren linealisch, schmal häutig berandet. 5 Staubblätter, verwachsenblättriges Gynoeceum 2-zählig.
  • Blätter: Langstielige, ungeteilte grundständige Blätter etwa 25 cm lang, jung weiß zottig behaart, später fast kahl. Stiel gekielt, mit schmalem grünen Hautrand, weich behaart. Blattspreite länglich-lanzettlich, spitz, parallelnervig. Gewöhnlich nur einige wenige Laubblätter klein, sitzend, wechselständig. Am Stängelgrund befinden sich auch Blattscheiden ohne Blattspreiten.
  • Frucht: Nüsse mit fedrigen Härchen (Pappus ohne Stängel, gefiedert) bis zu 10 mm lang, walzenförmig, braun und fast glatt.
  • Standort: Nadelwälder, Lichtungen, grasbewachsene Waldränder, Trockenwiesenabhänge und Wegränder.
  • Blütezeit: Juni–Juli.

Die Schwarzwurzeln (Scorzonera spp.) ähneln den Bocksbärten (Tragopogon spp.). In der Gattung gibt es etwa 100 Arten in Eurasien und Nordafrika. In Europa gibt es etwa 30 Arten, von denen die Hälfte südlich und indigen ist. In der braunen Wurzel der Niedrigen Schwarzwurzel befindet sich reichlich Milchsaft und wenn man die Wurzel aufschneidet, färbt sich das helle Innere schnell rot oder braun.

Die Niedrige Schwarzwurzel ist in Finnland eindeutig südlich. Von ihrer Gesamtverbreitung her ist sie eine kontinentale Art. Nach der Eiszeit hat sie sich sowohl von Süden als auch vom Westen her nach Finnland ausgebreitet. Die Niedrige Schwarzwurzel ist eine Art lichter Nadelwälder, die eindeutig vom Holzeinschlag profitiert.

Zur Gattung der Niedrigen Schwarzwurzel gehört auch die als Nahrungspflanze verwendete Gartenschwarzwurzel (S. hispanica).

Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page