© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Scharfe Fetthenne

Sedum acre

  • Familie: Dickblattgewächse – Crassulaceae
  • Wuchsform: Mehrjährige krautige Pflanze.
  • Höhe: 5–10 cm.
  • Blüte: Strahlig. Die leuchtendgelbe Blumenkrone wird aus fünf Blättern gebildet, die 6-8 mm lang und spitz zulaufend und spitz sind. Der fünfteilige Kelch ist locker und ca. 3 mm lang. Fünf nur am Grund miteinander verwachsene Fruchtblätter. 10 Staubblätter.
  • Blätter: Wechselständig, sitzend, kahl. Die Blattspreite ist locker, rundlich-walzenförmig, an der Spitze stumpf und am Grund am breitesten. Die Blätter am Oberteil der blütenlosen Stängel sitzen dicht. Wenig Blätter an den blühenden Stängeln.
  • Frucht: Gruppe aus fünf vielsamigen Hülsen, die am Grund verwachsen sind.
  • Standort: Felsen mit dünner Erdschicht und Sandflächen, schotterige Meeresufer, Wegränder, Steinmauern.
  • Blütezeit: Juni–Juli.

Die mehrjährige Scharfe Fetthenne ist eine mehrjährige Sukkulentenpflanze. Die Art wurde als Zierpflanze in viele Steingärten gesetzt und daher ist ihr Ursprung schwer zu untersuchen. Die in den Blättern der Pflanze enthaltene Flüssigkeit schmeckt bitter (acris, lat. bitter) und kann Hautreaktionen verursachen. Die lockeren, Wasser speichernden Blätter helfen den Sukkulentenpflanzen, problemlos auch trockene Perioden zu überstehen.

Die Scharfe Fetthenne ähnelt etwas der Einjährigen Fetthenne (S. annuum). Die Arten können beispielsweise auf Grund der abgeflachten und vereinzelt wachsenden Blätter der Einjährigen Fetthenne unterschieden werden.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page