© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Spreizende Melde

Atriplex patula

  • Name auch: Spreizmelde, Ausgebreitete, Gemeine Melde
  • Familie: Fuchsschwanzgewächse – Amaranthaceae
    (früher Gänsefußgewächse – Chenopodiaceae)
  • Höhe: 30–60 cm.
  • Blüte: Staubblüte: Die kelchartige Blütenhülle ist strahlig, ca. 1 mm breit und 5-blättrig. 5 Staubblätter. Stempelblüte: Ohne Blütenhülle, mit Blasenhaaren besetzt und durch zweiblättrige Vorblätter geschützt. Das Vorblatt ist gewöhnlich ohne Stiel und 2–5 mm lang. Sein Rand ist gewöhnlich ein- und sein Rücken 0-2-zähnig. Gynoeceum verwachsenblättrig und mit zwei Griffeln.
  • Blätter: Die unteren Blätter sind gegenständig und die oberen wechselständig. Die Blattspreite ist lanzettlich-schmal eiförmig-eiförmig und gewöhnlich kahl. Am Blattgrund befindet sich oft ein geteiltes Zahnpaar, aber sonst ist der Rand ungeteilt oder schwach gezähnt.
  • Frucht: An den Vorblättern (zwei am Grund miteinander verwachsene Vorblätter) angewachsene und dadurch geschützte Nuss.
  • Standort: Höfe, Gärten, Felder, Mülldeponien und selten Ufer.
  • Blütezeit: Juli–August.

Die Gattung der Melden (Atriplex) ist von der Bestimmung her eine problematische Gruppe. Die Melden ähneln sehr den Gänsefüßen (Chenopodium), von denen sie auf Grund ihrer Eingeschlechtigkeit (einhäusig oder manchmal zweihäusig) und der typischen Hüllblätter der Frucht unterschieden werden können. Die Eigenschaften dieser Vorblätter sind auch eines der wichtigsten Erkennungsmerkmale innerhalb der Gattung Atriplex. Die Spreizende Melde ist eine einjährige und abweichend von den anderen finnischen Meldenarten eine echte „Dorfpflanze”. Sie verlangt vom Säuregehalt her einen fast neutralen, stickstoffreichen Nährboden.

Die Spreizende Melde ist leicht mit ihrem nahen Verwandten, der Strandmelde (A. littoralis) zu verwechseln, jedoch auf Grund der Einzahnigkeit (Randzahnpaar) des Randes der Vorblätter an der Frucht zu unterscheiden. Die Ränder der Vorblätter sind bei der Strandmelde unregelmäßig gezähnt. Die Spreizende Melde wurde früher als Nahrungspflanze verwendet.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page