ssp. elongatum

© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Sumpflabkraut

Galium palustre

  • Familie: Rötegewächse – Rubiaceae
  • Höhe: Der schlaffe Stängel ist 10–50 cm lang.
  • Blüte: Strahlig, niedrig trichterförmig. Die weiße, ca. 3–5 mm breite Blumenkrone wird aus vier spitz zulaufenden Blättern gebildet, die fast bis zur Hälfte miteinander verwachsen sind. Kein Kelch. Das zweizählige Gynoeceum ist verwachsenblättrig. Zwei Griffel. Vier zwischen den Lappen der Blumenkrone angewachsene Staubblätter. Die Staubbeutel der Staubblätter sind rot.
  • Blätter: Quirlständig um den Stängel herum, sitzend. In den Wirteln am Mittelteil des Stängels stehen für gewöhnlich vier Blätter. Die Blattspreite ist 5–20 mm lang, lanzettlich, an der Spitze rund, ohne Stachel an der Spitze, an den Rändern zurückgerollt, kahl.
  • Frucht: Kahle, zweiteilige oder fast runde Spaltfrucht (die andere Hälfte wurde nicht ausgebildet).
  • Standort: See- und Meeresufer, Bachläufe, Fichtenmoorwälder, Sumpfwiesen, Gräben.
  • Blütezeit: Juni–August.

Das mehrjährige Sumpflabkraut ist eine sehr formenreiche Pflanze. Unter den Arten der nördlichen Erdhalbkugel befinden sich zahlreiche polyploide Unterarten, Subspezies oder Varietäten. Unter Polyploidie versteht man die Anhäufung von Chromosomen (enthalten das Erbgut). Polyploidie erklärt jedoch nicht alle Variationen zwischen den verschiedenen Subspezies des Sumpflabkrauts.

Vom Sumpflabkraut gibt es zwei Unterarten, das Echte Sumpflabkraut (ssp. palustre) und das Hohe Sumpflabkraut (ssp. elongatum). Die Internodien sind beim Hohen Sumpflabkraut länger und die Fiederblättchen breiter. Vom Echten Sumpflabkraut kann man an den Stränden der Ostsee die Varietät var. balticum finden, deren Stängel fast glatt sind, die Blätter schmal und kurz sowie die Samenproduktion reichlicher als bei ihren nahen Verwandten. Solche, nur auf kleinen Gebieten vorherrschende Varietäten werden allgemein als mikroendemisch bezeichnet.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page