© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Vielsamiger Gänsefuß

Lipandra polysperma

  • Synonym: Chenopodium polyspermum
  • Familie: Fuchsschwanzgewächse – Amaranthaceae
    (früher Gänsefußgewächse – Chenopodiaceae)
  • Höhe: Gewöhnlich 10-50 cm.
  • Blüte: Strahlig, ca. 1,5 mm breit. Die grüne Blütenhülle wird aus fünf Blättern gebildet, die kahl und am Grund verwachsen sind. Sehr kleine, fast stiellose Blüten bilden kugelige Teilblütenstände. Blütenblätter kahl. Gynoeceum verwachsenblättrig und mit zwei Griffeln. 1-3 Staubblätter.
  • Blätter: Wechselständig, eiförmig-länglich rund, gestielt, ganzrandig und kahl. Blattgrund keilförmig oder rundlich.
  • Frucht: Dünnwandige, schwarze oder rötliche Nuss.
  • Standort: Gärten, Felder, Mülldeponien, Aufschüttungen und Ufer.
  • Blütezeit: Juli–September.

Die Gattung der Gänsefüße (Chenopodium) ist von der Bestimmung her eine problematische Gruppe. Einige Gänsefüße variieren stark, besonders der Weiße Gänsefuß (C. album). Die Gänsefüße werden leicht mit den Melden (Atriplex) verwechselt, von denen sie jedoch auf Grund ihrer Zweigeschlechtigkeit (die Melden sind eingeschlechtig) und dem Fehlen der für die Melden typischen Hüllblätter der Frucht zu unterscheiden sind. Bei den Melden sind die Blätter gewöhnlich gegenständig, bei den Gänsefüßen wechselständig.

Der Vielsamige Gänsefuß ist ein vom Wuchs her für gewöhnlich schlaffes, aber an der Spitze aufsteigendes Unkraut. Sein Stängel ist oft (zumindest im Alter) rötlich und vierkantig. Man unterscheidet ihn von dem besonders verbreiteten Weißen Gänsefuß (C. album) zumindest auf Grund seiner ganzrandigen Blätter und seiner Unbehaartheit. Die köpfchenartigen Blütenstände sind kleiner. Der Vielsamige Gänsefuß ist wie seine nahen Verwandten eine einjährige Pflanze im Gefolge alter Kultur. Man findet ihn gewöhnlich auf gedüngten Feldern und anderen stickstoffreichen Flächen. Auch lehmige und steinige Ufer sind für den Vielsamigen Gänsefuß geeignete Standorte.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page