© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Zweiblättrige Schattenblume

Maianthemum bifolium

  • Familie: Spargelgewächse – Asparagaceae
    (früher Maiglöckchengewächse – Convallariaceae)
  • Höhe: 5–20 cm.
  • Blüte: Strahlig, duftend. Die sternförmige Blütenhülle wird aus vier getrennten, weißen und 2–3 mm langen Blütenblättern gebildet. Das Gynoeceum ist verwachsenblättrig, dreizählig und hat einen Griffel und eine Narbe. Vier etwa 1,5 mm lange Staubblätter. Blütenstand 1–4 cm lang, dicht, traubenartige Gruppierung an der Stängelspitze. Blütenstiele kurz.
  • Blätter: Für gewöhnlich zwei wechselständige Blätter an jedem oberirdischen Trieb. Stiel 5–10 mm lang, Blattgrund scheidenartig. Die Blattspreite ist herzförmig, am Ende spitz, ganzrandig, parallelnervig, 4–5 cm lang und an den Basallappen abgerundet. Am Stängelgrund befinden sich helle, schuppenartige Niederblätter.
  • Frucht: Dunkelrote und rundliche Beere, deren Durchmesser etwa 6 mm beträgt.
  • Standort: Trockene, frische und laubwaldartige Heidewälder, Laubwälder.
  • Blütezeit: Mai–Juni.

Die giftige Zweiblättrige Schattenblume ist eine einkeimblättrige Pflanze. Sie ist nah mit den Liliengewächsen (Liliaceae) verwandt und wurde früher dort eingeordnet. Heutzutage unterscheiden die Forscher hiervon die Familie der Maiglöckchengewächse (Convallariaceae), zu der die Zweiblättrige Schattenblume gehört.

Die Zweiblättrige Schattenblume kommt fleckenhaft im Wald vor. Jeder Flecken hat gewöhnlich seinen Anfang aus einem Samenpflänzling gefunden, das sich vegetativ mit Hilfe des Wurzelstocks vermehrt hat. Die Pflanze blüht auch im schattigen Wald und der Schutz der Bäume ist für sie von Nutzen. Obwohl der verbreitetste finnische Laubwaldtyp als Sauerklee-Schattenblume-Typ bezeichnet wird, ist die Zweiblättrige Schattenblume eher eine Pflanze von Heidehumus als von Laubwalderde. So zeigt sie mit ihrem Vorkommen auch Nährstoffarmut bzw. karge Verhältnisse im Vergleich zu den besten Laubwäldern an.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!



Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page