0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki, Jouko Lehmuskallio, M. & W. von Wright: Svenska fåglar (Kansalliskirjasto, The National Library of Finland). Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Birkenzeisig

Carduelis flammea

  • Familie: Finken – Fringillidae
  • Allgemeine Beschreibung: Hellgrau gescheckter kleiner Finkenvogel mit roter Stirn. Ähnelt dem Polarbirkenzeisig, ist aber von den Farben her dunkler und stärker gestrichelt. Bürzel gestrichelt, an den Steißfedern breiter dunkler Schaftstreifen.
  • Größe: Länge 11,5–14 cm, Gewicht 12–16 g.
  • Nest: Im Baum oder in einem Strauch auf 0–4 m Höhe. Sorgfältig aus Ästen, Zweigen, die Mittelschicht aus Flechten, dünnen Wurzeln, Wacholderrinde u. ä gebaut. Ausgekleidet mit Weiden“wolle“, Rentierhaaren und Federn.
  • Brut: Legt 3–7 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 10–12 Tage. Nestlingszeit 12–13 Tage. Brutsaison lang, von April bis Ende Juli. Teilweise zwei Gelege.
  • Vorkommen: In Finnland Art der nördlichen Nadelwaldregion, brütet aber auch in Fjällbirkenwäldern. Als Brutvogel in Nordfinnland zahlreich, brütet zeitweise aber auch in Südfinnland. Der finnische Brutbestand wird auf 200.000–500.000 Paare geschätzt. In manchen Jahren zahlreich an Winterfütterungsplätzen.
  • Zugverhalten: Teilzieher, dessen Wanderungen und Überwinterungen durch Unregelmäßigkeit geprägt sind. Herbstzug Oktober–November, Frühjahrszug März-April. Überwintert in Süd- und Mittelrussland sowie in Finnland.
  • Nahrung: Verschiedene Pflanzensamen, im Winter Samen von Erle und Birke.
  • Stimme: Fluglaut „dschu-dschup”, Lockruf aufsteigendes „tsäii”. Der Gesang besteht aus Wiederholung des Lockrufs und sirrenden Lauten.

Der Birkenzeisig ist ein graubrauner, dunkel gestrichelter Finkenvogel, der einen schwarzen Kehllatz, eine rote Stirn und auf den Flügeln zwei helle Flügelstreifen hat. Beim Männchen findet sich in wechselnder Menge Rot auch auf der Brust. Der Bürzel des Birkenzeisigs ist gestrichelt und an den Steißfedern befindet sich ein breiter dunkler Schaftstreifen. Die Läufe sind dunkelbraun, der Schnabel ist gelb mit dunkler Spitze und die Regenbogenhaut des Auges ist dunkelbraun.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page