0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki. Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Blauschwanz

Tarsiger cyanurus

  • Familie: Fliegenschnäpper – Muscicapidae
  • Allgemeine Beschreibung: So groß wie ein Rotkehlchen und diesem vom Verhalten her ähnlich. In allen Kleidern blauer Schwanz, orangefarbene Flanken und Bauchseiten, scharf begrenzter heller Kehlfleck.
  • Größe: Länge 13–14 cm, Gewicht 10–18 g.
  • Nest: In einem Erdloch, unter einer Wurzel. Aus trockenen Halmen, Moos und Baumnadeln gebaut.
  • Brut: Legt im Juni 5–7 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 15 Tage. Nestlingszeit 15 Tage.
  • Vorkommen: Seltener Brutvogel in Ostlappland, Kuusamo und Kuhmo, Verbreitungsgebiet dehnt sich allmählich nach Westen hin aus. Bevorzugt unberührte und feuchte Fichtenbestände an Hügelabhängen. Erste Beobachtungen in Finnland 1949. Der Brutbestand wechselt jährlich. Der finnische Brutbestand wird auf 50–500 Paare geschätzt.
  • Zugverhalten: Wegen der Seltenheit der Art und der vorherrschenden Zugrichtung sind Einzelheiten unbekannt. Die Art wird von Mai bis September beobachtet. Überwintert in Südostasien.
  • Nahrung: Wirbellose Tiere.
  • Stimme: Lockruf „tek-tek”. Gesang ähnelt etwas dem der Rotdrossel, kurze, klare und weniger als zwei Sekunden dauernde Strophe.

Der Blauschwanz ähnelt vom Bau und der Größe her dem Gartenrotschwanz. Für den Blauschwanz in allen Kleidern typische Erkennungsmerkmale sind die blaue Farbe von Schwanz und Bürzel (in der Natur schwer zu sehen), das Orangerot an den Flanken sowie die scharfe Farbgrenze zwischen Wange und weißer Kehle. Beim Männchen im Sommerkleid sind auch Kopf, Rückenseite und Flügel blau. Im Herbstkleid ähnelt das Männchen dem Weibchen, hat aber immer noch Blau auf den Schultern. Im weiblichen Kleid ist der Blauschwanz unscheinbarer gefärbt. Seine Rückenseite ist rotkehlchenartig olivbraun, die Kehle ist gelblichweiß, die Brust graugefärbt und der Bauch grauweiß. Vögel im weiblichen Kleid haben einen hellen Augenring. Die Läufe des Blauschwanzes sind schwarzbraun, der Schnabel ist schwarz und die Regenbogenhaut des Auges ist schwarzbraun.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page