0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki, Jouko Lehmuskallio, Kari Pihlaviita. Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Grauschnäpper

Muscicapa striata

  • Familie: Fliegenschnäpper – Muscicapidae
  • Allgemeine Beschreibung: Grauer aufrecht stehender Sänger ohne auffällige Federkleidmerkmale. Auf der Oberseite braungrau, auf der Unterseite hell, an der Brust undeutliche Strichelung. Flügel und Schwanz lang, Kopf relativ groß und rund.
  • Größe: Länge 13,5–15 cm, Gewicht 13–19 g.
  • Nest: An sehr unterschiedlichen Stellen wie Hohlräumen von Gebäuden, offene Nistkästen (Halbhöhlen), Löcher in Wurzelstöcken, Astgabelungen. Locker aus Moos, Bartflechten und Gräsern gebaut. Ausgekleidet mit Haaren, Wurzelfasern, Fadenstücken, Papierfetzen, Federn usw.
  • Brut: Legt im Mai–Juni 2–7 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 12–14 Tage. Nestlingszeit 10–16 Tage.
  • Vorkommen: In ganz Finnland Brutvogel in offenen Wäldern und in Höfen. In Finnland geschätzter Brutbestand 1–1,7 Mio. Paare (gehört zu den zehn am weitesten verbreiteten Vögeln des Landes).
  • Zugverhalten: Nachtzieher. Herbstzug August-September, Rückkehr Mai–Juni. Überwintert im tropischen Afrika.
  • Nahrung: Wirbellose Tiere.
  • Stimme: Schwirrendes „tsri”. Gesang unauffälliges Gesirre.

Der zu den in Finnland am weitesten verbreiteten Vögeln zählende Grauschnäpper ist ein unscheinbar wirkender, auf der Rückenseite braungrauer und auf der Bauchseite grauheller kleiner Vogel. Sein Oberkopf und die Brust sind undeutlich gestreift. Flügel und Schwanz sind lang und der Kopf ist rund und relativ groß. Die Läufe sind schwarz. Der Schnabel ist an der Basis breit und von der Farbe her schwarz, die Unterschnabelbasis ist bräunlich. Die Regenbogenhaut des Auges ist dunkelbraun.

Der Grauschnäpper sitzt recht aufrecht, wenn er für gewöhnlich an einer offenen Stelle Insekten auflauert. Er flattert der Beute hinterher und kehrt nach dem Auffliegen gewöhnlich an dieselbe Stelle zurück.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!


Ilmaistapahtumamme villiyrteistä keskustakirjasto Oodissa - varaa paikkasi Helmetin sivuilta
Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page