0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki, Jouko Lehmuskallio, Reima Kekäläinen, M., W. & F. von Wright: Svenska fåglar (Kansalliskirjasto, The National Library of Finland), Pohjolan linnut värikuvin. Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Habichtskauz

Strix uralensis

  • Familie: Eigentliche Eulen – Strigidae
  • Allgemeine Beschreibung: Ähnelt dem Waldkauz, ist aber größer und hat einen längeren Schwanz. Die zwei hellen Längsstreifen auf dem Oberkopf fehlen. Unterscheidet sich vom Bartkauz durch die gleich breiten Bänder am Schwanz und die dunklen Augen.
  • Größe: Länge 50–59 cm, Flügelspannweite 103–124 cm, Gewicht 630–1.020 g.
  • Nest: Nistet heutzutage in Finnland meist in großen Nistkästen. Ursprünglich nistete er am liebsten im Stamm eines abgebrochenen Baumes („Schornstein“) sowie in Nestern von Raubvögeln.
  • Brut: Legt im März–April 2–6 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 27–28 Tage. Nestlingszeit etwa ein Monat, Jungvögel nach 5–6 Wochen flügge.
  • Vorkommen: In fast ganz Finnland Brutvogel in Nadel- und Mischwäldern. Am zahlreichsten in Süd- und Mittelfinnland. Der finnische Brutbestand wird auf 2.500–4.000 Paare geschätzt.
  • Zugverhalten: Standvogel.
  • Nahrung: Kleinsäuger, Vögel.
  • Stimme: Üblichster Balzruf uhuartiges, dumpfes, sehr tiefes „huu-hu – wuühu-hu-wuhu”.

Der Habichtskauz ist vom Kleid her hell gelbgrau und kräftig längsgestrichelt. Der Habichtskauz ähnelt dem Waldkauz, ist aber größer, hat einen längeren Schwanz, ist stärker gestrichelt und ihm fehlen die für den Waldkauz typischen zwei hellen Längsstreifen auf dem Oberkopf. Der Habichtskauz ähnelt auch dem Bartkauz, ist aber von diesem aufgrund des kleineren Kopfes, des einfarbigen Gesichts, der dunklen Augen und der gleich breiten Bänder am Schwanz zu unterscheiden. Die Läufe des Habichtskauzes sind befiedert, die Krallen braun, der Schnabel ist gelb und die Regenbogenhaut des Auges ist dunkelbraun.

Der Habichtskauz ist vom Aussehen her täuschend friedlich, kann aber bei der Verteidigung seiner Jungen aggressiv sein.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page