0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki, Kari Pihlaviita, M. & W. von Wright: Svenska fåglar (Kansalliskirjasto, The National Library of Finland). Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Hänfling

Carduelis cannabina

  • Familie: Finken – Fringillidae
  • Allgemeine Beschreibung: Kleinwüchsiger, schlanker, dunkler Finkenvogel von Kulturlandschaften. Rücken in allen Kleidern dunkel zimtbraun, Kehle undeutlich beigeweiß und dunkelgestrichelt. Die Ränder der Handschwingen und des Schwanzes sind weiß.
  • Größe: Länge 12,5–14 cm, Gewicht 15–21 g.
  • Nest: Nest in niedrigem dichten Baum oder Strauch, selten auf der Erde, auf 0–4 m Höhe. Aus Zwergsträuchern, Wurzeln, Rindenstücken und trockenen Gräsern gebaut, ausgekleidet mit Haaren, Fadenstücken, Pflanzenflocken usw.
  • Brut: Legt im April 2–6 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 11–14 Tage. Nestlingszeit mehr als 14 Tage.
  • Vorkommen: Als Brutvogel in landwirtschaftlichen Anbaugebieten und Wohnorten in Süd- und Mittelfinnland. Der finnische Brutbestand wird auf 10.000–20.000 Paare geschätzt.
  • Zugverhalten: Tagzieher. Herbstzug September–Oktober, Rückkehr März-Mai. Überwintert in West- und Mitteleuropa sowie in den Mittelmeerländern. In Finnland vereinzelt überwinternd.
  • Nahrung: Sämereien von Unkräutern.
  • Stimme: Trockenes „dju-djuk”. Gesang lebhaftes und abwechslungsreiches Gezwitscher.

Beim Hänflingsmännchen ist der Kopf grau, Stirn und Brust sind rot und der Rücken schön rotbraun. Das Weibchen ist unscheinbarer gefärbt; Ihm fehlen die leuchtenden Farben des Männchens und auf der Unterseite und am Kopf ist es schwach längsgestrichelt. Die weißen Ränder am Schwanz und an den Flügelfedern sind ein gutes Erkennungszeichen für den Hänfling. Die Läufe sind braun, der Schnabel ist braun und der Unterschnabel hat eine graue Basis. Die Regenbogenhaut des Auges ist dunkelbraun.

Der Hänfling ist unruhig und lebhaft. Die Paare bleiben während der Brutdauer eng zusammen.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page