0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki, M. & W. von Wright: Svenska fåglar (Kansalliskirjasto, The National Library of Finland). Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Ortolan

Emberiza hortulana

  • Familie: Ammern – Emberizidae
  • Allgemeine Beschreibung: Mittelgroße, eher schlanke schöne Ammer. Rücken graubraun, gestrichelt. Beim Männchen Kopf und Brust hellgrünlichgrau, Bauch orangebraun. Beim Weibchen ist die Unterseite rostgelbbraun, schwach gestrichelt. In allen Kleidern deutlicher gelblicher Augenring.
  • Größe: Länge 15–16,5 cm, Gewicht 21–27 g.
  • Nest: Auf dem Boden, im Schutz des Grases, Grabenböschungen. Aus trockenen Gräsern gebaut, ausgekleidet mit Haaren.
  • Brut: Legt im Mai 3–6 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 11–12 Tage. Nestlingszeit 10–13 Tage (4 Tage, bevor die Jungvögel flügge sind).
  • Vorkommen: Brütet in Finnland zu mehreren Paaren in lockeren Kolonien an den Rändern großer Ackerflächen bis in die südwestlichen Teile Lapplands. Der finnische Brutbestand wird auf 20.000–30.000 Paare geschätzt. Die Art ist schnell zurückgegangen.
  • Zugverhalten: Nachtzieher. Herbstzug August–September, Rückkehr im Mai. Überwintert in Afrika.
  • Nahrung: Sämereien, wirbellose Tiere.
  • Stimme: Heiteres „dsili”. Der Gesang ähnelt dem Gesang der Goldammer, ist aber melancholischer, ruhig und schönklingend.

Beim Ortolanmännchen sind Kopf und Brust hellgrünlichgrau, die Bauchseite orangebraun, die Kehle und der Bartstreifen hellgelb. Die Rückenseite ist graubraun, kräftig gestrichelt, die Außenfedern der inneren Armschwingen (lange Federn an der Flügelbasis) und der Flügelfedern und die Ränder der Flügeldeckfedern sind rotbraun. Beim Weibchen ist die Unterseite rostgelbbraun und schwach gestrichelt. Auf der Rückenseite ähnelt das Weibchen dem Männchen.

Gute Arterkennungsmerkmale für den Ortolan sind der gelbe Augenring sowie der braunrote Schnabel mit der schwarzen Spitze und die Läufe. Die Regenbogenhaut des Auges ist braun.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!


Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page