0:00
0:00

© Copyright: Bilder: Jari Peltomäki, M. & W. von Wright (Kansalliskirjasto, The National Library of Finland). Audio: Jan-Erik Bruun. All rights reserved.

Sumpfohreule

Asio flammeus

  • Familie: Eigentliche Eulen – Strigidae
  • Allgemeine Beschreibung: Etwas größere Eule als die Waldohreule. Unterscheidet sich von der Waldohreule durch die gelben Augen, die kurzen Federohren, den weißen Hinterrand der Flügel, den weniger gestrichelten Bauch.
  • Größe: Länge 33–40 cm, Flügelspannweite 95–105 cm, Gewicht 200–390 g.
  • Nest: Vertiefung auf dem Boden inmitten der Vegetation, im Riedgras, in Sumpfporstbewuchs. Nistmaterial etwas Halme und Federn.
  • Brut: Legt im April–Mai 3–11 Eier. Nur das Weibchen brütet, Brutdauer 24–30 Tage. Jungvögel nach 24–27 Tagen flügge.
  • Vorkommen: Als seltener Brutvogel in ganz Finnland auf Sümpfen und Feldern.
    In Finnland liegt der Schwerpunkt des Vorkommens in Ostbottnien. Der finnische Brutbestand wird auf 2.000–10.000 Paare geschätzt.
  • Zugverhalten: Für gewöhnlich Nachtzieher. Herbstzug August-November, Rückkehr März-April. Überwintert in Mittel- und Südeuropa. Wurde im Winter auch in Finnland beobachtet.
  • Nahrung: Kleinsäuger.
  • Stimme: Der Balzruf wird mit dem Schnaufen einer weit entfernten Dampflokomotive beschrieben, „up-upch-upch-up”.

Die Sumpfohreule ist eine etwas größere Eule als die Waldohreule, deren Federkleid gelber, heller und auf der Rückenseite getüpfelter ist. Die Sumpfohreule unterscheidet sich von der Waldohreule auch durch die gelben Augen, die kurzen Federohren, den weißen Hinterrand der Flügel und den weniger gestrichelten Bauch. Die Strichzeichnung auf der Unterseite der Sumpfohreule konzentriert sich auf die Brust und an der Vorderkante des Bauches befindet sich eine klare Farbgrenze. Die Läufe der Sumpfohreule sind befiedert, die Krallen schwarz, der Schnabel eher schwarz mit heller Spitze und die Regenbogenhaut des Auges ist leuchtendgelb.

Andere Arten derselben Gattung
Andere Arten derselben Familie

Follow us!


Ilmaistapahtumamme villiyrteistä keskustakirjasto Oodissa - varaa paikkasi Helmetin sivuilta
Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page