© Copyright: Bilder: Jouko Lehmuskallio.
All rights reserved.

Gewöhnlicher Kreuzdorn

Rhamnus cathartica

  • Familie: Kreuzdorngewächse – Rhamnaceae
  • Wuchsform und Höhe: Stacheliger Strauch. 2–4 m.
  • Blüte: Blütenhülle klein, 4-zählig, strahlig. Staub- und Stempelblüten in verschiedenen Blütenständen. Rotbraune, oft hautartige Blütenblätter, kürzer als die gelbgrünen Kelchblätter. 4 Staubblätter, verwachsenblättriges Gynoeceum vierzählig. Blütenstand lockeres Dichasium in der Blattachsel des Kurztriebs.
  • Blätter: Gestielt, recht klein, kahl. Blattspreite länglich – eiförmig, an der Spitze schief, gezähnt. Die Zähne des Blattrands sind an den Spitzen knollig. Zweige und Blätter sind gegenständig.
  • Knospen: Mit Schuppen, eiförmig – schmal zylindrisch, dunkelbraun.
  • Frucht: Schwarze, glänzende Steinfrucht.
  • Standort: Wiesen in Laubwäldern, laubwaldbewachsene Felsabhänge und Felsen. Auch als Zierstrauch. Kalkliebend.
  • Blütezeit: Juni–Juli.

Die Kreuzdorngewächse (Rhamnus spp.) sind Sträucher oder kleinere Bäume. In der Gattung gibt es gut hundert Arten. Die meisten Arten gibt es in Ostasien. Der Großteil der in Europa bekannten mehr als 10 Arten sind Pflanzen des Mittelmeerraums.

Der Gewöhnliche Kreuzdorn wächst gewöhnlich an stark kalkhaltigen und trockenen Standorten. Er hat sowohl Kurz- als auch Langtriebe und an den Spitzen der das Wachstum eingestellten Zweige befinden sich spitze Dornenzweige. Im Alter wird der Gewöhnliche Kreuzdorn zu einem baumartigen, dichten und stacheligen sowie vom Stamm her gewundenen und buchtigen Strauch.

Die schwarzen Beeren sind giftig, allerdings wurden sie zumindest in Mitteleuropa u. a. als abführendes Medikament eingesetzt. Der Gewöhnliche Kreuzdorn ist auch eine Färbepflanze, aus der Rinde erhält man einen gelben und aus den Beeren je nach Reifegrad einen grünen, gelben oder roten Farbstoff. Das Holz ist hart und tanninsäurehaltig und wurde für feine Drechsel- und Schreinerarbeiten verwendet.

Andere Arten derselben Familie

Follow us!

Arten bestimmen!

Sivun alkuun / Top of the page